Sie sind hier: Unternehmen > Rexair Geschichte

Das erste Reinigungssystem der Welt mit Wasserfilter und Separatorentechnik

Rexair®s Geschichte vollzieht sich durch mehr als 80 Jahre erfinderischen und entschlossenen Weitblick, die den enormen Erfolg des Unternehmens ausmachen.

Die Erfindung des Separators

John W. Newcombe erfand den Separator, der entworfen wurde, um Staub und Partikel aus der Atmosphäre in industriellen Bereichen zu trennen. Anfang 1926 fiel der Newcombe Separator Leslie H. Green auf. Der glaubte, dass der Separator auch im Haushalt genutzt werden könnte. Green schloss einen Vertrag mit Newcombe. Im Jahre 1927 wurde das erste Handgerät, der „Newcombe Bagless“, als erstes beutelfreies Reinigungsgerät auf den Markt gebracht. 1928 wurde ein horizontales Fußbodenmodell entworfen und eingeführt.

Der Anfang von Rexair®

Green bildete 1929 eine neue Kooperation, die Rexair® genannt wurde. Green fuhr fort, das Rexair® Reinigungssystem zu verfeinern und zog damit viele neue Investoren an. 1936 kam T. Russ Hill zu Rexair®. Inspiriert durch Straßenreiniger in Kentucky, bekam Hill die Idee, die Wasserfiltration in das Gerät einzubauen. Diese Innovation bescherte Rexair® ein unvergleichliches und exklusives Produkt. Rexair® entwickelte einen neuen Slogan: „Nasser Staub kann nicht fliegen!“.

Damit wurde das Rexair® Reinigungssystem mehr als nur ein Staubsauger. Die Fähigkeit dieses neuartigen Reinigungssystems, fliegenden Staub in der Luft zu beseitigen, macht das Leben für Allergiegeplagte leichter. Bald erkannten medizinische Fachleute dieses Reinigungssystem als Durchbruch an. 1955 wurde das Rexair® Reinigungssystem in Rainbow umbenannt.

Weltweit für Sie tätig

Rexair® ist auf seine weltweite Anwesenheit stolz und verkauft in über 70 Ländern der Welt.

Die Geschichte von Rexair LLC in Bildern

Rexair Welthauptsitz – Troy, Michigan, USA